Pflegeprozessplanung

Unser Ziel ist es, unsere Pflege aktivierend und fördernd zu gestalten, um somit die Selbständigkeit des Kunden weit möglichst zu erhalten.

Wir als Einrichtung der ambulanten Pflege verpflichten uns daher, unsere Pflegeplanung am Pflegeprozess zu orientieren.

Nachdem in einem Aufnahmegespräch die pflegerelevanten Daten erhoben wurden (Anamnese), wird die Pflege fachlich geplant (Pflegeplanung), nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen unter Einbeziehung unserer Pflegestandards durchgeführt und regelmäßig ausgewertet und angepasst (Pflegevisiten, Kurvenvisiten). Um einen erfolgreichen Pflegeverlauf zu gewährleisten werden die Ressourcen unserer Patienten in der Pflegeplanung berücksichtigt und gefördert, um so ein größtmögliches Maß an Unabhängigkeit für sie zu erhalten oder wiederzuerlangen.

Wir beziehen die Kunden und alle an der Pflege beteiligten Personen in die Pflegeplanung mit ein.